Art. 1

Kismet, bereits weltweit durch GEF – das Weltfestival der Kreativität in Schulen bekannt, organisiert den elften Gesangswettbewerb „sanremoJunior“ für Solisten zwischen 6 und 15 Jahren. Ziel ist es die Wichtigkeit der Musik und des Gesangs unter jungen Menschen aufzuwerten und zu verbreiten, indem sie in einem internationalen und multi-ethnischen Umfeld in Kontakt mit Experten des Sektors treten.

sanremoJunior“ erlaubt es den Teilnehmern eine nationale und internationale medienwirksame Sichtbarkeit zu erlangen.

Die Auswahl des Finalisten für „sanremoJunior Deutschland“ wird von Amo l’Italia organisiert und durchgeführt.

https://www.amolitalia.de

Art. 2

Die Teilnehmer müssen im Besitz der deutschen Staatsbürgerschaft sein.

Nur Teilnehmer zwischen 6 und 15 Jahren aus Deutschland dürfen an dem „sanremoJunior Deutschland“ Wettbewerb teilnehmen.

Teilnehmer, die beabsichtigen sich für die unterschiedlichen Sektionen der Edition 2020 zu bewerben, müssen das erforderliche Alter zwischen dem 1. Januar 2020 und dem 31. Dezember 2020 erreicht haben.

Die Wettbewerbskategorie gliedert sich in 3 Sektionen:

Kategorie A: Sänger

  • Pop-Musik, Rock, Jazz, Folk und Rap

A1. 6-9 Jahre (geboren zwischen dem 1. Januar 2014 und dem 31. Dezember 2011)

A2. 10-12 Jahre (geboren zwischen dem 1. Januar 2010 und dem 31. Dezember 2008)

A3. 13-15 Jahre (geboren zwischen dem 1. Januar 2007 und dem 31. Dezember 2005)

Jedes Lied kann entweder auf Italienisch und/oder jeder anderen Sprache präsentiert werden. Sollte die verwendete Sprache weder Italienisch, noch Englisch sein, so muss eine englische Übersetzung des Textes eingereicht werden.

Sowohl veröffentlichte, wie auch unveröffentlichte Lieder sind in dem Wettbewerb willkommen.

Um ausgewählt zu werden, darf jeder Teilnehmer nur einen Musiktitel präsentieren, der nicht länger als 3:30 Minuten sein darf. Dieser Titel muss während aller Phasen des Wettbewerbs unverändert bleiben.

Art. 3

Teilnahmebedingungen:

  • Die nationale Auswahl für sanremoJunior Deutschland wird von Amo l’Italia durch ein Mastercasting durchgeführt.

Art. 4

Internationales Finale

Der Finalteilnehmer/-in, der/die zum internationalen Finale zugelassen wird, führt seinen/ihren Musiktitel live mit einem Orchester im Teatro Ariston in Sanremo auf.

Art. 5

Anmeldegebühr

Die Anmeldegebühr beträgt 159€ netto und beinhaltet alles was für den Ablauf bis zum internationalen Finale in Sanremo 2020 notwendig ist.

Dazu gehören:

  1. Aufnahme des Songs
  2. Bühnenvorbereitung für Live-Auftritte
  3. Anhörung der Jurys
  4. Gema-Gebühren für die Veröffentlichung der Songs
  5. jedes notwendige Zubehör für den Ablauf

Zum Ablauf gehören:

  • nationale Auswahl in Deutschland
  • nationales Halbfinale für die zugelassenen Teilnehmer
  • nationales Finale für die zugelassenen Teilnehmer

Bitte überweisen Sie die Anmeldegebühr auf folgendes Konto:
Pasquale Immobile
DE11 6045 0050 0030 1877 04
SOLADES1LBG

Art. 6

Veröffentlichte und unveröffentlichte Musiktitel sind im Wettbewerb willkommen.

Alle Teilnehmer sind verpflichtet ein Musiktitel zu präsentieren. Dieser Titel muss für eventuelle weiter Auswahlverfahren und das Finale unverändert bleiben.

Jedes Musikstück darf maximal 3.30 Minuten dauern und muss als Aufnahme entweder als CD oder DVD eingereicht werden. Zusammen mit der Aufnahme muss das vollständig ausgefüllte Anmeldeformular, sowie der Zahlungsnachweis für das Startgeld eingereicht werden (siehe Art. 4 und 13).

Auf dem Label der Hülle der CD bzw. DVD müssen folgende Information deutlich leserlich aufgebracht werden: vollständiger Name, Titel des Musikstückes, Genre, Autor, Länge. Ebenfalls klar erkennbar muss sein, ob es sich bei dem Titel um ein Originalstück handelt oder um ein Arrangement, ob es bisher schon aufgeführt wurde oder nicht, etc.

Art. 7

Keine Choreographie, noch spezielle Beleuchtung sind einzubeziehen, außer der Veranstalter entscheidet dies (dessen Entscheidung ist entscheidend), was aber keinerlei Einfluss auf die Entscheidung des Komitees haben wird. Es ist nicht erlaub einen Chor miteinzubeziehen.

Art. 8

Während des Auswahlverfahrens und dem Weltfinale in Sanremo wird eine Expertenjury des „sanremoJunior“ Komitees den Gewinner wählen. Die Bewertung wird nicht nur anhand der gängigen technischen und künstlerischen Merkmale (technische Ausführung, Ausdruck, Musikalität und Interpretation) vergeben, sondern auch nach dem Potential, das von dem aufgeführten Titel und der Performance ausgeht.

Die Entscheidung des Komitees ist endgültig.

Art. 9

Jeder Teilnehmer, der am Weltfinale in Sanremo teilnimmt, muss die Partitur präsentierten Titels (oder Arrangement) dem Orchester zur Verfügung stellen. Das Organisationskomitee wird zu einem späteren Zeitpunkt entsprechend danach fragen.

Jeder Finalist muss die komplette Ausrüstung für die Aufführung zur Verfügung stellen, um das Musikstück aufzurühren, das vom Komitee gewählt wurde, die Partitur für den Dirigenten, sowie die Noten für das Orchester.

Die Proben mit dem Orchester werden kurz vor dem Wettbewerb des Weltfinales in Sanremo stattfinden. Datum und Uhrzeiten werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Art. 10

Da sanremoJunior der einzige Wettbewerb für Solokünstler zwischen 6 und 15 Jahren ist, der unter der offiziellen Schirmherrschaft Sanremos (Comune die Sanremo) steht, kann das sanremoJunior Komitee jeden Teilnehmer darum bitten, während des Jahres zu unterschiedlichen Zeitpunkten und Orten auf einer Bühne oder Bühnen um Sanremo herum aufzutreten.

Genauere Spezifikationen folgen zu einem späteren Zeitpunkt.

Art. 11

Der Veranstalter wird professionelle Audio- und Beleuchtungsausrüstung zur Verfügung stellen (technische Spezifikationen werden zu einem späteren Zeitpunkt verkündet werden).

Art. 12

Registrierung für das internationale Finale

Die Registrierung wird von Amo l’Italia übernommen.

Folgende Punkte sind für die Registrierung notwendig:

  1. Nur 1 Lied mit max. 3:30 Minuten Länge, aufgenommen auf DVD oder CD. Kein weiterer Gesang, wie etwa mehrere Stimmen oder Chor darf enthalten sein.
  2. Der Text des Liedes kann italienisch oder in jeglicher anderen Sprache oder Dialekt präsentiert werden. Sollte die verwendete Sprache werde italienisch noch englisch sein, so ist es Pflicht eine italienische oder englische schriftliche Übersetzung einzureichen.
  3. Ausgefülltes Anmeldeformular, das von den Eltern bzw. Erziehungsberechtigten unterschrieben ist
  4. Kopie des Personalausweises des Teilnehmers
  5. 3 Passfotos
  6. Kopie des Personalausweises der Eltern bzw. des Erziehungsberechtigten
  7. Lebenslauf des Künstlers auf Italienisch oder Englisch (max. 10 Zeilen)
  8. Zahlungsnachweis des Startgeldes
  9. Formular zur Datenschutz-Grundverordnung (EU n. 679/2016) (DSGVO), ausgefüllt und unterschrieben
  10. TV Talent Release Form – Erlaubnis zum Filmen und Übertragen der Teilnehmer, ausgefüllt und unterschrieben

Art. 13

Der Veranstalter ist nicht für postalische Fehler oder Verzögerung während der unterschiedlichen Stadien des Wettbewerbs verantwortlich.

Art. 14

Der zugelassen Finalteilnehmer wird von Amo l’Italia benachrichtigt.

Jeder Teilnehmer, der die geforderten Punkte nicht bereitstellt, wird vom Wettbewerb ausgeschlossen.

Art. 15

Der Teilnehmer muss pünktlich an dem von den Organisatoren festgelegten und kommunizierten Tag, Ort und Zeit eintreffen oder er wird vom Wettbewerb ohne jegliche Erstattungen ausgeschlossen.

Art. 16

Die Texte im Wettbewerb dürfen keine Ausdrücke enthalten, die als beleidigend im Sinne des allgemeinen Anstandes und/oder von Staaten, Institutionen, der Kirche oder jeglicher Religion aufgefasst werden könnten.

Art. 17

Währen des Auftrittes sind Haltungen, Kleider, Bewegungen und Verhalten verboten, die den allgemeinen Anstand verletzten. Im Weiteren ist es verpflichtend, dass sich die Teilnehmer während aller Phasen des Wettbewerbs gemäß den Regeln des Gemeinsinnes verhalten und die Menschen und öffentliches Eigentum respektieren. Im Falle eines inkorrekten Verhaltens, wir der Teilnehmer unverzüglich disqualifiziert werden.

Art. 18

Der Teilnehmer, der an dem Finale des Wettbewerbs in Sanremo teilnehmen, muss für die eigene Verpflegung und Unterkunft aufkommen. Aus organisatorischen und veranstaltungstechnischen Gründen, muss der Finalist und die begleitenden Erwachsenen oder jeder andere, der in Sanremo übernachtet, weil er an sanremoJunior teilnimmt, über die sanremoJunior Organisation buchen, indem eine Unterkunft aus der Preisliste gewählt wird (einzusehen unter www.sanremojunior.it). Damit erhält man die Zulassung, um an dem Wettbewerbsfinale teilzunehmen.

Der Teilnehmer, der zum Finale zugelassen wird, erhält einen Vordruck für die Hotelbuchung von der Buchungsorganisation inklusive der Zahlungsmodalitäten.

Frühzeitige Buchungen für das Finale sind dringend empfohlen.

Art. 19

Gewinnliste – internationales Finale in Sanremo

  • „Grand Prix“ „sanremoJunior“ für den absoluten Erstplatzierten
  • „sanremoJunior Committee’s Award“ für den Finalisten, der vom sanremoJunior Komitee ausgewählt wurde
  • Pokal „sanremoJunior“ für den Erst-, Zweit und Drittplatzieren aus jeder Sektion
  • Urkunde „sanremoJunior“ für jeden Teilnehmer

Art. 20

Im Falle eines Rechtsstreits ist der Gerichtsstand der Gerichtshof in Sanremo – Imperia (Italien). Diese Teilnahbedingungen unterliegen ausschließlich italienischem Recht.

Art. 21

Jeder, der an der Veranstaltung teilnimmt, muss die Voraussetzungen für die Teilnahmebedingungen gelesen und verstanden haben und diese bedingungslos akzeptieren.

Die Teilnahme an dieser Veranstaltung bedeutet, dass jeder Teilnehmer ausdrücklich der Verarbeitung der zur Verfügung gestellten Daten im Sinne der DSGVO zustimmt.

Anhänge

ALLE DOKUMENTE HERUNTERLADEN